Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Grundstückspreise Schleswig-Flensburg

Hier finden Sie die aktuellen Grundstückspreise für den Kreis Schleswig-Flensburg

Aktueller Quadratmeterpreis

179 - 268 €/m²

Wie berechnet sich der Durchschnittspreis?

Angaben zum Grundstück machen und präzisen Wert erhalten:

Grundstückswert ermitteln

Ø Quadratmeterpreis

Grafik
anpassen!

1.

Welche Informationen interessieren Sie?

Quadratmeterpreis

Vermarktungsdauer

Anzahl Grundstücke

2.

Nach welchem Merkmal möchten Sie die Daten unterteilen?

Grundstücksgröße

Baugenehmigung

Erschließungsgrad

Gemeinde

Zuletzt aktualisiert: 27.05.2024

Zusammenfassung

Zuletzt aktualisiert: 27.05.2024

Der durchschnittliche Kaufpreis für Grundstücke in Schleswig-Flensburg beträgt 224 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der Preis pro Quadratmeter der teuersten Grundstücke (90% Quantil) bei 672 Euro und der Quadratmeterpreis der günstigsten Grundstücke (10% Quantil) bei 70 Euro.

Der höchste Quadratmeterpreis wird durchschnittlich für Grundstücke mit einer Grundstücksgröße von 0 - 250 m² verlangt, der niedrigste Preis pro Quadratmeter findet sich durchschnittlich im Bereich von über 5000 m².

Im Schnitt wird für erschlossene Grundstücke ein Preisaufschlag von 24% gegenüber teilerschlossenen Grundstücken und 8% gegenüber unerschlossenen Grundstücken verlangt.

Der Durchschnittspreis eines Grundstücks mit Baugenehmigung liegt um 30% über dem eines Grundstücks ohne Baugenehmigung.

Die Gemeinden, die durchschnittlich die teuersten Quadratmeterpreise aufweisen, sind Kappeln, Harrislee und Schleswig. Die günstigsten Kaufpreise findet man in Tielen, Erfde und Wohlde.

Datengrundlage
Es wurden insgesamt 559 Grundstücke aus den letzten 24 Monaten in die Auswertung einbezogen.
Unsere automatisierte Auswertung basiert auf Angebotspreisen. Es kann in vereinzelten Fällen vorkommen, dass auch (teil-)bebaute Grundstücke in die Auswertung einbezogen werden. Die berechneten Durchschnittspreise können vor allem in ländlichen Gebieten stark von den tatsächlichen Transaktionspreisen und den örtlichen Bodenrichtwerten abweichen. Der Wert eines Grundstücks ist an viele Faktoren geknüpft, die letztlich nur durch ein ordentliches Wertermittlungsverfahren überprüft werden können.

1. Grundstückspreise-Ranking Schleswig-Flensburg

Schleswig-Flensburg im Ranking der Regionen

Deutschland Rank 231 von 400
Schleswig-Holstein Rank 13 von 15

Im bundesweiten Vergleich liegen die durchschnittlichen Bodenpreise des Kreises Schleswig-Flensburg auf Rank 231.

Im Vergleich innerhalb von Schleswig-Holstein liegt der Kreis Schleswig-Flensburg auf Rank 13.

2. Grundstückspreise der Gemeinden

Hier finden Sie die aktuellen Grundstückspreise aller Gemeinden im Kreis Schleswig-Flensburg:

Gemeinde Ø Grundstücks-
preis pro m²
Zum Verkauf
 stehende Fläche
Ahneby 218€ 0 m²
Alt Bennebek 159€ 0 m²
Arnis 210€ 0 m²
Ausacker 264€ 0 m²
Bergenhusen 139€ 1.550 m²
Böel 187€ 1.595 m²
Böklund 171€ 0 m²
Bollingstedt 188€ 0 m²
Boren 189€ 0 m²
Borgwedel 236€ 640 m²
Börm 163€ 0 m²
Böxlund 194€ 0 m²
Brodersby-Goltoft 248€ 0 m²
Busdorf 450€ 0 m²
Dannewerk 219€ 0 m²
Dollerup 273€ 0 m²
Dörpstedt 168€ 0 m²
Eggebek 214€ 600.000 m²
Ellingstedt 166€ 0 m²
Erfde 134€ 0 m²
Esgrus 218€ 0 m²
Fahrdorf 464€ 0 m²
Freienwill 256€ 0 m²
Gelting 225€ 0 m²
Geltorf 230€ 0 m²
Glücksburg (Ostsee) 267€ 1.554 m²
Grödersby 206€ 0 m²
Großenwiehe 235€ 0 m²
Groß Rheide 220€ 0 m²
Großsolt 258€ 0 m²
Grundhof 275€ 0 m²
Handewitt 245€ 15.267 m²
Harrislee 520€ 0 m²
Hasselberg 224€ 450 m²
Havetoft 216€ 0 m²
Hollingstedt 164€ 0 m²
Holt 195€ 0 m²
Hörup 190€ 0 m²
Hürup 263€ 0 m²
Husby 266€ 0 m²
Hüsby 213€ 0 m²
Idstedt 171€ 0 m²
Jagel 223€ 0 m²
Janneby 193€ 0 m²
Jardelund 238€ 0 m²
Jerrishoe 228€ 0 m²
Jörl 168€ 0 m²
Jübek 161€ 976 m²
Kappeln 557€ 2.634 m²
Klappholz 170€ 0 m²
Klein Bennebek 221€ 0 m²
Klein Rheide 218€ 0 m²
Kronsgaard 226€ 0 m²
Kropp 394€ 0 m²
Langballig 270€ 0 m²
Langstedt 209€ 0 m²
Lindewitt 196€ 0 m²
Loit 187€ 0 m²
Lottorf 225€ 0 m²
Lürschau 171€ 1.227 m²
Maasbüll 262€ 0 m²
Maasholm 207€ 0 m²
Medelby 217€ 0 m²
Meggerdorf 147€ 0 m²
Meyn 233€ 0 m²
Mittelangeln 227€ 0 m²
Mohrkirch 199€ 0 m²
Munkbrarup 264€ 0 m²
Neuberend 177€ 0 m²
Nieby 221€ 0 m²
Niesgrau 222€ 0 m²
Norderbrarup 189€ 0 m²
Nordhackstedt 203€ 0 m²
Nottfeld 192€ 0 m²
Nübel 221€ 0 m²
Oersberg 199€ 0 m²
Oeversee 249€ 641 m²
Osterby 236€ 0 m²
Pommerby 230€ 0 m²
Rabel 205€ 0 m²
Rabenholz 222€ 0 m²
Rabenkirchen-Faulück 202€ 0 m²
Ringsberg 269€ 0 m²
Rügge 219€ 0 m²
Saustrup 197€ 0 m²
Schaalby 232€ 2.288 m²
Schafflund 224€ 0 m²
Scheggerott 198€ 0 m²
Schleswig 464€ 0 m²
Schnarup-Thumby 166€ 0 m²
Schuby 208€ 0 m²
Selk 226€ 0 m²
Sieverstedt 224€ 0 m²
Silberstedt 163€ 0 m²
Sollerup 144€ 0 m²
Sörup 233€ 0 m²
Stangheck 222€ 0 m²
Stapel 144€ 0 m²
Steinberg 223€ 0 m²
Steinbergkirche 226€ 0 m²
Steinfeld 187€ 0 m²
Sterup 217€ 0 m²
Stolk 176€ 461 m²
Stoltebüll 221€ 0 m²
Struxdorf 173€ 0 m²
Süderbrarup 187€ 0 m²
Süderfahrenstedt 181€ 0 m²
Süderhackstedt 163€ 0 m²
Taarstedt 198€ 0 m²
Tarp 410€ 0 m²
Tastrup 259€ 0 m²
Tetenhusen 189€ 0 m²
Tielen 133€ 0 m²
Tolk 184€ 0 m²
Treia 149€ 0 m²
Twedt 185€ 0 m²
Uelsby 170€ 0 m²
Ulsnis 196€ 0 m²
Wagersrott 199€ 0 m²
Wallsbüll 231€ 0 m²
Wanderup 242€ 0 m²
Wees 414€ 0 m²
Weesby 195€ 0 m²
Westerholz 271€ 0 m²
Wohlde 138€ 0 m²

3. Bodenrichtwerte Schleswig-Flensburg

Das ist der Bodenrichtwert und so ermitteln Sie ihn online über das Internet

Bodenrichtwerte für Bauland

Der Bodenrichtwert ist nach § 196 Absatz 1 BauGB definiert als der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken innerhalb eines abgegrenzten Gebiets (Bodenrichtwertzone). Dabei wird angenommen, dass die Grundstücke innerhalb einer Bodenrichtwertzone ähnliche Grundstücksmerkmale aufweisen, insbesondere in Hinsicht auf Art und Maß der Nutzbarkeit, und somit im Wesentlichen auch gleiche Wertverhältnisse vorliegen. In bebauten Gebieten sind Bodenrichtwerte mit dem Wert zu ermitteln, der sich ergeben würde, wenn der Boden unbebaut wäre.

Veröffentlichung der Bodenrichtwerte

Die Bodenrichtwerte Schleswig-Flensburg können bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses erfragt werden. Die Auskunft kann mündlich, schriftlich sowie online über das Geoportal Schleswig-Holstein (DANord) erteilt werden. Der Abruf der Bodenrichtwertkarte über das DANord ist kostenlos.

Hier gelangen Sie zu unserer Bodenrichtwertübersicht mit den Zugängen zu den Online-Systemen der einzelnen Bundesländer:

4. Grundstückswert ermitteln

Unabhängig, ob Kauf oder Verkauf eines Grundstücks, zu Beginn müssen Sie den Grundstückswert schätzen. Aber wie viel ist ein Grundstück im Kreis Schleswig-Flensburg aktuell wert? Welche Verfahren zur Grundstückswertermittlung gibt es überhaupt und welche Faktoren müssen berücksichtigt werden? Wir haben alle Antworten darauf für Sie zusammengestellt und zeigen, wie die Bewertung eines Grundstücks gelingt!

Grundstückspreis ermitteln

5. Grundstück verkaufen

Sie möchten Ihr Grundstück im Kreis Schleswig-Flensburg verkaufen? Ein Grundstücksverkauf sollte gut organisiert sein, denn es geht in der Regel um viel Geld. Ein erfahrener Makler kann Ihnen viel Zeit und Arbeit sparen und Sie zudem vor teuren Fehlern bewahren. Sie können den Verkauf aber auch selbst in die Hand nehmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Grundstück erfolgreich zum Top-Preis verkaufen - mit oder ohne Makler!

Grundstück verkaufen

6. Grundstück in Schleswig-Flensburg kaufen

Sie sind auf der Suche nach einem Baugrundstück in Schleswig-Flensburg? Wählen Sie ein Immobilienportal aus und gelangen Sie direkt auf die entsprechende Grundstückssuche:

Direkt zur
Grundstückssuche!

Jetzt Ihre Immobilie kostenlos bewerten lassen

Unser Kooperationspartner findet den richtigen Experten für Ihr Grundstück oder Ihre Immobilie vor Ort!

100% kostenlos
& unverbindlich

Disclaimer

Die Berechnungen und Grafiken auf dieser Webseite sind eine automatisierte Auswertung unserer Rohdaten zum deutschen Grundstücksmarkt. Teilweise werden Informationen aus Berichten Dritter (Expertenmeinungen) in die Auswertungen einbezogen. Bei allen Preisen handelt es sich um Angebotspreise. Die Visualisierung erfolgt nach eigenem Verfahren. Die automatisierte Auswertung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Für Vollständigkeit, Abweichungen, Änderung und Fehler übernehmen wir keine Haftung. Unser Report stellt keine Investment Empfehlung dar.