Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Grundstückspreise Nordfriesland

Hier finden Sie die aktuellen Grundstückspreise für den Kreis Nordfriesland

Aktueller Quadratmeterpreis

329 - 493 €/m²

Wie berechnet sich der Durchschnittspreis?

Angaben zum Grundstück machen und präzisen Wert erhalten:

Grundstückswert ermitteln

Ø Quadratmeterpreis

Grafik
anpassen!

1.

Welche Informationen interessieren Sie?

Quadratmeterpreis

Vermarktungsdauer

Anzahl Grundstücke

2.

Nach welchem Merkmal möchten Sie die Daten unterteilen?

Grundstücksgröße

Baugenehmigung

Erschließungsgrad

Gemeinde

Zuletzt aktualisiert: 27.05.2024

Zusammenfassung

Zuletzt aktualisiert: 27.05.2024

Der durchschnittliche Kaufpreis für Grundstücke in Nordfriesland beträgt 411 Euro pro Quadratmeter, dabei liegt der Preis pro Quadratmeter der teuersten Grundstücke (90% Quantil) bei 2.189 Euro und der Quadratmeterpreis der günstigsten Grundstücke (10% Quantil) bei 68 Euro.

Der höchste Quadratmeterpreis wird durchschnittlich für Grundstücke mit einer Grundstücksgröße von 0 - 250 m² verlangt, der niedrigste Preis pro Quadratmeter findet sich durchschnittlich im Bereich von über 5000 m².

Im Schnitt wird für erschlossene Grundstücke ein Preisaufschlag von 108% gegenüber teilerschlossenen Grundstücken und 216% gegenüber unerschlossenen Grundstücken verlangt.

Der Durchschnittspreis eines Grundstücks mit Baugenehmigung liegt um 82% über dem eines Grundstücks ohne Baugenehmigung.

Die Gemeinden, die durchschnittlich die teuersten Quadratmeterpreise aufweisen, sind Wenningstedt-Braderup (Sylt), Sylt und Niebüll. Die günstigsten Kaufpreise findet man in Ahrenviöl, Immenstedt und Oster-Ohrstedt.

Datengrundlage
Es wurden insgesamt 410 Grundstücke aus den letzten 24 Monaten in die Auswertung einbezogen.
Unsere automatisierte Auswertung basiert auf Angebotspreisen. Es kann in vereinzelten Fällen vorkommen, dass auch (teil-)bebaute Grundstücke in die Auswertung einbezogen werden. Die berechneten Durchschnittspreise können vor allem in ländlichen Gebieten stark von den tatsächlichen Transaktionspreisen und den örtlichen Bodenrichtwerten abweichen. Der Wert eines Grundstücks ist an viele Faktoren geknüpft, die letztlich nur durch ein ordentliches Wertermittlungsverfahren überprüft werden können.

1. Grundstückspreise-Ranking Nordfriesland

Nordfriesland im Ranking der Regionen

Deutschland Rank 142 von 400
Schleswig-Holstein Rank 6 von 15

Im bundesweiten Vergleich liegen die durchschnittlichen Bodenpreise des Kreises Nordfriesland auf Rank 142.

Im Vergleich innerhalb von Schleswig-Holstein liegt der Kreis Nordfriesland auf Rank 6.

2. Grundstückspreise der Gemeinden

Hier finden Sie die aktuellen Grundstückspreise aller Gemeinden im Kreis Nordfriesland:

Gemeinde Ø Grundstücks-
preis pro m²
Zum Verkauf
 stehende Fläche
Achtrup 331€ 0 m²
Ahrenshöft 145€ 0 m²
Ahrenviöl 131€ 0 m²
Ahrenviölfeld 143€ 0 m²
Alkersum 558€ 0 m²
Almdorf 161€ 0 m²
Arlewatt 144€ 0 m²
Aventoft 385€ 0 m²
Bargum 274€ 0 m²
Behrendorf 150€ 0 m²
Bohmstedt 142€ 0 m²
Bondelum 138€ 1.000 m²
Bordelum 271€ 0 m²
Borgsum 576€ 0 m²
Bosbüll 363€ 0 m²
Braderup 363€ 0 m²
Bramstedtlund 313€ 0 m²
Bredstedt 1.116€ 0 m²
Breklum 941€ 0 m²
Dagebüll 451€ 6.986 m²
Drage 220€ 0 m²
Drelsdorf 170€ 0 m²
Dunsum 575€ 0 m²
Elisabeth-Sophien-Koog 359€ 0 m²
Ellhöft 379€ 0 m²
Emmelsbüll-Horsbüll 399€ 0 m²
Enge-Sande 329€ 0 m²
Fresendelf 149€ 0 m²
Friedrichstadt 279€ 0 m²
Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog 405€ 0 m²
Galmsbüll 391€ 0 m²
Garding 475€ 0 m²
Garding, Kirchspiel 472€ 0 m²
Goldebek 190€ 0 m²
Goldelund 184€ 0 m²
Gröde 510€ 0 m²
Grothusenkoog 472€ 0 m²
Hallig Hooge 608€ 0 m²
Haselund 143€ 0 m²
Hattstedt 170€ 0 m²
Hattstedtermarsch 245€ 0 m²
Högel 167€ 0 m²
Holm 363€ 0 m²
Hörnum (Sylt) 581€ 0 m²
Horstedt 165€ 0 m²
Hude 143€ 0 m²
Humptrup 379€ 0 m²
Husum 510€ 13.288 m²
Immenstedt 135€ 0 m²
Joldelund 166€ 0 m²
Kampen (Sylt) 546€ 0 m²
Karlum 357€ 0 m²
Katharinenheerd 470€ 0 m²
Klanxbüll 397€ 0 m²
Klixbüll 359€ 0 m²
Koldenbüttel 285€ 0 m²
Kolkerheide 154€ 0 m²
Kotzenbüll 427€ 0 m²
Ladelund 357€ 0 m²
Langeneß 545€ 0 m²
Langenhorn 277€ 0 m²
Leck 1.416€ 0 m²
Lexgaard 357€ 0 m²
List auf Sylt 485€ 227.088 m²
Löwenstedt 164€ 0 m²
Lütjenholm 258€ 0 m²
Midlum 548€ 0 m²
Mildstedt 392€ 1.199 m²
Nebel 576€ 7.542 m²
Neukirchen 387€ 12.354 m²
Nieblum 576€ 1.902 m²
Niebüll 1.686€ 2.178 m²
Norddorf auf Amrum 581€ 0 m²
Norderfriedrichskoog 461€ 0 m²
Nordstrand 419€ 0 m²
Norstedt 154€ 0 m²
Ockholm 354€ 0 m²
Oevenum 548€ 0 m²
Oldenswort 421€ 0 m²
Oldersbek 149€ 0 m²
Olderup 144€ 0 m²
Oldsum 575€ 784 m²
Ostenfeld (Husum) 140€ 0 m²
Osterhever 484€ 0 m²
Oster-Ohrstedt 137€ 0 m²
Pellworm 567€ 0 m²
Poppenbüll 483€ 0 m²
Ramstedt 157€ 0 m²
Rantrum 197€ 0 m²
Reußenköge 292€ 0 m²
Risum-Lindholm 352€ 0 m²
Rodenäs 412€ 0 m²
Sankt Peter-Ording 484€ 3.235 m²
Schwabstedt 157€ 0 m²
Schwesing 149€ 0 m²
Seeth 216€ 0 m²
Simonsberg 337€ 0 m²
Sollwitt 159€ 0 m²
Sönnebüll 223€ 0 m²
Sprakebüll 257€ 0 m²
Stadum 256€ 0 m²
Stedesand 326€ 0 m²
Struckum 682€ 0 m²
Süderende 575€ 0 m²
Süderhöft 145€ 0 m²
Süderlügum 378€ 0 m²
Südermarsch 270€ 0 m²
Sylt 1.916€ 8.061 m²
Tating 482€ 0 m²
Tetenbüll 469€ 816 m²
Tinningstedt 355€ 0 m²
Tönning 369€ 0 m²
Tümlauer Koog 508€ 0 m²
Uelvesbüll 408€ 0 m²
Uphusum 363€ 0 m²
Utersum 574€ 0 m²
Viöl 143€ 0 m²
Vollerwiek 472€ 0 m²
Vollstedt 156€ 0 m²
Welt 472€ 0 m²
Wenningstedt-Braderup (Sylt) 1.916€ 5.469 m²
Westerhever 546€ 0 m²
Wester-Ohrstedt 143€ 0 m²
Westre 375€ 0 m²
Winnert 144€ 0 m²
Wisch 155€ 0 m²
Witsum 573€ 0 m²
Wittbek 140€ 0 m²
Wittdün auf Amrum 558€ 0 m²
Witzwort 339€ 0 m²
Wobbenbüll 250€ 0 m²
Wrixum 1.680€ 0 m²
Wyk auf Föhr 1.680€ 0 m²

3. Bodenrichtwerte Nordfriesland

Das ist der Bodenrichtwert und so ermitteln Sie ihn online über das Internet

Bodenrichtwerte für Bauland

Der Bodenrichtwert ist nach § 196 Absatz 1 BauGB definiert als der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken innerhalb eines abgegrenzten Gebiets (Bodenrichtwertzone). Dabei wird angenommen, dass die Grundstücke innerhalb einer Bodenrichtwertzone ähnliche Grundstücksmerkmale aufweisen, insbesondere in Hinsicht auf Art und Maß der Nutzbarkeit, und somit im Wesentlichen auch gleiche Wertverhältnisse vorliegen. In bebauten Gebieten sind Bodenrichtwerte mit dem Wert zu ermitteln, der sich ergeben würde, wenn der Boden unbebaut wäre.

Veröffentlichung der Bodenrichtwerte

Die Bodenrichtwerte Nordfriesland können bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses erfragt werden. Die Auskunft kann mündlich, schriftlich sowie online über das Geoportal Schleswig-Holstein (DANord) erteilt werden. Der Abruf der Bodenrichtwertkarte über das DANord ist kostenlos.

Hier gelangen Sie zu unserer Bodenrichtwertübersicht mit den Zugängen zu den Online-Systemen der einzelnen Bundesländer:

4. Grundstückswert ermitteln

Unabhängig, ob Kauf oder Verkauf eines Grundstücks, zu Beginn müssen Sie den Grundstückswert schätzen. Aber wie viel ist ein Grundstück im Kreis Nordfriesland aktuell wert? Welche Verfahren zur Grundstückswertermittlung gibt es überhaupt und welche Faktoren müssen berücksichtigt werden? Wir haben alle Antworten darauf für Sie zusammengestellt und zeigen, wie die Bewertung eines Grundstücks gelingt!

Grundstückspreis ermitteln

5. Grundstück verkaufen

Sie möchten Ihr Grundstück im Kreis Nordfriesland verkaufen? Ein Grundstücksverkauf sollte gut organisiert sein, denn es geht in der Regel um viel Geld. Ein erfahrener Makler kann Ihnen viel Zeit und Arbeit sparen und Sie zudem vor teuren Fehlern bewahren. Sie können den Verkauf aber auch selbst in die Hand nehmen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Grundstück erfolgreich zum Top-Preis verkaufen - mit oder ohne Makler!

Grundstück verkaufen

6. Grundstück in Nordfriesland kaufen

Sie sind auf der Suche nach einem Baugrundstück in Nordfriesland? Wählen Sie ein Immobilienportal aus und gelangen Sie direkt auf die entsprechende Grundstückssuche:

Direkt zur
Grundstückssuche!

Jetzt Ihre Immobilie kostenlos bewerten lassen

Unser Kooperationspartner findet den richtigen Experten für Ihr Grundstück oder Ihre Immobilie vor Ort!

100% kostenlos
& unverbindlich

Disclaimer

Die Berechnungen und Grafiken auf dieser Webseite sind eine automatisierte Auswertung unserer Rohdaten zum deutschen Grundstücksmarkt. Teilweise werden Informationen aus Berichten Dritter (Expertenmeinungen) in die Auswertungen einbezogen. Bei allen Preisen handelt es sich um Angebotspreise. Die Visualisierung erfolgt nach eigenem Verfahren. Die automatisierte Auswertung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Für Vollständigkeit, Abweichungen, Änderung und Fehler übernehmen wir keine Haftung. Unser Report stellt keine Investment Empfehlung dar.